Kirchenmusik

Anmerkung zur Orgel in der Stiftskirche:

2004 wurde in das historische Orgelgehäuse aus dem Jahr 1765 ein neues 3-manualiges Instrument der Firma Pirchner aus Steinach am Brenner perfekt integriert. Dadurch konnte auch einer der schönsten Orgelprospekte der Region in seinem ursprünglichen Erscheinungsbild erhalten bleiben. Die an süddeutsch barocke Klangvorstellungen orientierte Disposition passt sich der Ästhetik der Raumausstattung des Barock und Rokoko an, ermöglicht aber auch Interpretationen der Orgelmusik vom 19. Jhd. bis heute.  Zur Ergänzung der Kirchenmusik finden Konzerte des Pollinger Vocalensembles und der „Pollinger Orgelkonzerte“ statt.

******************************************************************************************************